Foto des Tages: Licht ins Dunkel, Pantheon, Rom

IMG_5732

Flag This post is also available in English.

„Warum zum Teufel ist da ein Loch in der Decke?“ Diese Frage kommt vermutlich jedem Besuchern beim Betreten eines der bemerkenswertesten Beispiele römischer Architektur in den Sinn: des Pantheons in Rom.

Einst ein römischer Tempel, wo Opferriten praktiziert wurden, wird das Pantheon nun als Kirche genutzt… nun ja, und als eine der wichtigsten touristischen Attraktionen der Stadt – das wie alle Kirchen in Rom keinen Eintritt kostet!

Also, was soll das jetzt mit dem Loch, fragst du dich? Manche behaupten, es lasse Licht und Luft in den dunklen Raum, andere, dass es es der Sonne ermögliche, auf eine bestimmte Gottes-Statue zu scheinen. Eins ist sicher: es ist richtig beeindruckend! Der ganze Raum erscheint durch den schrägen Lichteinfall, der sich mit dem Wandern der Sonne minütlich verändert, in einem mystischen Licht, das man so schnell nicht vergisst.

HARD FACTS:
Adresse: Piazza della Rotonda, Rom
Öffnungszeiten: Mo – Sa: 9.00 – 18.30 und So: 9.00 – 13.00

Mehr Fotos? Folge mir auf Instagram!

Warst du mal in Rom? Welche Tipps und Anekdotiques hast du von dort? Schreib einen Kommentar!

Gefällt dir dieser Artikel? Dann folge mir auf Facebook um über neue Beiträge auf dem Laufenden gehalten zu werden!

Der Artikel ist auch in English verfügbar.

Schreibe eine Antwort.